2. Spieltag der Saison 17/18 (16/17.09.2017)

Am Samstag (16.9) durfte sich nun auch endlich die D-Jugend in das Spielgeschehen stürzen.
Außerdem spielten noch die weiblichen B-Jugend und die 1. Herren. Ihre spiele fanden am Sonntag (17.9) statt.
Das Spiel der männlichen B-Jugend wurde leider von ihrem Gegner der HSG-Sieg abgesagt und für uns gewertet.

Ergebnisse:

1. Herren:                SG Ollheim-Straßfeld 3 - TuS Chl. Zülpich        33:37

weibliche B-Jugend:  TuS Chl. Zülpich wB - HSG Merkenstein wB      4:19

D-Jugend:                TuS Kreuzweingarten D - TuS Chl. Zülpich D     11:7

Start der Saison 2017/2018

Dieses Wochenede startete die Saison 2017/2018.

Das hieß für einige unserer Mannschaften, endlich wieder Handball spielen.
Am Samstag (9.9) starteten die 1. Herren und die weibliche B-Jugend in ihre ersten Spiele.
Am Sonntag (10.9) war es dann auch für die männliche B-Jugend soweit.

Ergebnisse:

1. Herren:                   Popperldorfer HV 1 - TuS Chl. Zülpich                        30:35

weibliche B-Jugend:     JSG Birkesdorf/Gürzenich wB - TuS Chl. Zülpich wB     21:6

männliche B-Jugend:    JSG GOG mB2 - TuS Chl. Zülpich mB                         31:9

Schulturnier 2016

13. Mannschaften beim Grundschulen Handballturnier

Am 12.03. fand im Kreis Euskirchen ein Handballturnier für Grundschulen des Kreises statt.

Auch in diesem Jahr wurde die Ausrichtung der Handballabteilung des TuS Chlodwig übertragen. Insgesamt hatten 13 Mannschaften von 7 Grundschulen gemeldet. Die Schulen aus Kuchenheim, Flamersheim, Kommern, Sinzenich, Ülpenich, Mülheim-Wichterich hatten jeweils zwei Mannschaften am Start, eine Mannschaft aus Bad Münstereifel komplettierte das Teilnehmerfeld. In 4 Gruppen wurden die Endrundenteilnehmer ermittelt.

In der Gruppe A setzte sich das Team 1 aus Mülheim-Wichterich gegen Ülpenich 1 und Kommern 2 durch.  Sieger der Gruppe B wurde die Mannschaft aus Flamersheim 1 gegen Kommern 1 und Kuchenheim 2. Der Titelverteidiger Kuchenheim 1 war erfolgreich über Sinzenich 1 sowie Ülpenich 2 in der Gruppe C. Bad Münstereifel 1 wurde Gruppenerster in der Gruppe D gegen Flamersheim 2, Sinzenich 2 und Mülheim-Wichterich 2.

Die Gruppensieger Mülheim-Wichterich trat im Halbfinale gegen Bad M‘ Eifel an. Das Kurstädter Team entschied die Begegnung für sich und zog somit ins Finale ein. In der zweiten Begegnung standen sich Flamersheim 1 und Kuchenheim 1 gegenüber. Die Partie entschied letztendlich die Mannschaft von Flamersheim für sich.

Im kleinen Finale –Spiel um Platz 3- setze sich der Vorjahressieger gegen Mülheim-Wichterich durch und konnte  den dritten Platz belegen.

Im Endspiel ließen die Kinder der Flamersheimer Grundschule dem Grundschülern aus Bad M‘ Eifel keine Chance und wurden bei der erstmaligen Turnierteilnahme Sieger.

Abteilungsvorstandsmitglied Denis Schüller nahm im Anschluss an das Endspiel die Siegerehrung vor. Die drei Siegermannschaften erhielten vom Kreis gestiftete Pokale und Urkunden sowie vom Ausrichter Gold, Silber und Bronze Plaketten. Allen Spielerinnen und Spieler erhielten von der Handballabteilung neben Teilnahmebutten, gesponserte Sachgeschenke. Für das Schulamt dankte Frau Schaefer-Groeb den vielen Helferinnen und Helfer der Abteilung, dem Sanitätsdienst, diesmal gestellt von den Maltesern. Diesem Dank schloss sich für die Abteilung der Organisator Drach an.