Saisonabschluss 2015/2016

Hallo Handballerinnen,

hallo Handballer

aktives und inaktives Mitglied




Die Handballsaison 2015/16 ist nun beendet und die Vorbereitungen für die neue, spannende Saison 16/17 sind im vollen Gange. Zum Abschluss dieser Saison möchten wir Dich und Deine Familie zu einem Grillnachmittag mit der gesamten Abteilung einladen. Bei dem einen oder anderen Getränk, kann sich dann über Positives, aber auch Negatives, ausgetauscht werden.



Für Essen und Trinken ist bestens gesorgt, würden uns aber über eine Spende  freuen.  Salatspenden sind auch willkommen.



Im Clubraum unten/Terrasse des Vereinsheimes möchten wir mit euch am 21.Mai 2016 ab 15:00 einen tollen Tag verbringen und den Vereinsgeist stärken.  Bitte sagt uns bis spätestens zum 16.5.2016 Bescheid, ob ihr kommen könnt oder nicht.



TuS Chlodwig Zülpich

  -Handballabteilung-

für den Abteilungsvorstand

gez. P. Kluge



Schulturnier 2016

13. Mannschaften beim Grundschulen Handballturnier

Am 12.03. fand im Kreis Euskirchen ein Handballturnier für Grundschulen des Kreises statt.

Auch in diesem Jahr wurde die Ausrichtung der Handballabteilung des TuS Chlodwig übertragen. Insgesamt hatten 13 Mannschaften von 7 Grundschulen gemeldet. Die Schulen aus Kuchenheim, Flamersheim, Kommern, Sinzenich, Ülpenich, Mülheim-Wichterich hatten jeweils zwei Mannschaften am Start, eine Mannschaft aus Bad Münstereifel komplettierte das Teilnehmerfeld. In 4 Gruppen wurden die Endrundenteilnehmer ermittelt.

In der Gruppe A setzte sich das Team 1 aus Mülheim-Wichterich gegen Ülpenich 1 und Kommern 2 durch.  Sieger der Gruppe B wurde die Mannschaft aus Flamersheim 1 gegen Kommern 1 und Kuchenheim 2. Der Titelverteidiger Kuchenheim 1 war erfolgreich über Sinzenich 1 sowie Ülpenich 2 in der Gruppe C. Bad Münstereifel 1 wurde Gruppenerster in der Gruppe D gegen Flamersheim 2, Sinzenich 2 und Mülheim-Wichterich 2.

Die Gruppensieger Mülheim-Wichterich trat im Halbfinale gegen Bad M‘ Eifel an. Das Kurstädter Team entschied die Begegnung für sich und zog somit ins Finale ein. In der zweiten Begegnung standen sich Flamersheim 1 und Kuchenheim 1 gegenüber. Die Partie entschied letztendlich die Mannschaft von Flamersheim für sich.

Im kleinen Finale –Spiel um Platz 3- setze sich der Vorjahressieger gegen Mülheim-Wichterich durch und konnte  den dritten Platz belegen.

Im Endspiel ließen die Kinder der Flamersheimer Grundschule dem Grundschülern aus Bad M‘ Eifel keine Chance und wurden bei der erstmaligen Turnierteilnahme Sieger.

Abteilungsvorstandsmitglied Denis Schüller nahm im Anschluss an das Endspiel die Siegerehrung vor. Die drei Siegermannschaften erhielten vom Kreis gestiftete Pokale und Urkunden sowie vom Ausrichter Gold, Silber und Bronze Plaketten. Allen Spielerinnen und Spieler erhielten von der Handballabteilung neben Teilnahmebutten, gesponserte Sachgeschenke. Für das Schulamt dankte Frau Schaefer-Groeb den vielen Helferinnen und Helfer der Abteilung, dem Sanitätsdienst, diesmal gestellt von den Maltesern. Diesem Dank schloss sich für die Abteilung der Organisator Drach an.

Nachruf

Wir nehmen Abschied von unserem ehemaligen Trainer Peter Rauer.

                   Peter Rauer

Peter hat 7 Jahre (1999-2006) für unsere Handballabteilung hervorragende Arbeit als Trainer und Mensch geleistet. Er wurde am 26. Juli 2006 von uns verabschiedet. Peter hat aus jungen und älteren Spielern eine schlagkräftige Mannschaft geformt, die es auch schaffte in die Kreisliga aufzusteigen. Peter lebte den Handball, und das versuchte er auch jedem Spieler bei zubringen. Er wird immer in Erinnerung der Handballabteilung bleiben. Mit ihm geht eine gute Seele des Handballsports.

"Möge deiner Familie die Zeit helfen den großen Schmerz zu lindern."

Mit stillem Gruß

TuS Chlodwig Zülpich
Handball


Deine ehemalige Mannschaft